de.petsnatureworld.com
de.petsnatureworld.com

Infektionen / Krankheit

Verständnis von Katzenschnupfen und Infektionen der oberen Atemwege
Verständnis von Katzenschnupfen und Infektionen der oberen Atemwege
Im Allgemeinen durch Katzenschnupfen gekennzeichnet, sind Infektionen der oberen Atemwege bei Katzen sehr häufig. Die Symptome und der Schweregrad der Krankheit können variieren, aber Infektionen der oberen Atemwege sollten umgehend behandelt werden, um Sekundärinfektionen zu vermeiden und sich auf andere Tiere auszubreiten.
Hundeinfektion: Die 4 häufigsten Infektionskrankheiten
Hundeinfektion: Die 4 häufigsten Infektionskrankheiten
Die häufigsten Hundeinfektionen sind häufig, weil sie so ansteckend sind. Canine-Infektion kann so schnell Fortschritte durch den Körper Ihres Hundes, dass der Tod innerhalb von Tagen oder sogar Stunden auftreten kann, so lohnt es sich, sich über die häufigsten Infektionskrankheiten Hund zu erziehen.
Hundeinfluenzaprophylaxe
Hundeinfluenzaprophylaxe
Die Hundeinfluenza ist eine schwere Erkrankung, die eine sofortige und wirksame tierärztliche Behandlung erfordert. Damit Hundebesitzer jedoch erkennen können, wann eine Behandlung gerechtfertigt sein kann, müssen sie zunächst verstehen, wie die Influenza bei Hunden aussieht und warum die Untersuchung darauf für die allgemeine Gesundheit des Hundes wichtig ist.
Canine Infektionsbehandlung mit Cipro Antibiotikum für Hunde
Canine Infektionsbehandlung mit Cipro Antibiotikum für Hunde
Cipro Antibiotikum auch bekannt als Ciprofloxacin ist ein Medikament, das verschiedene Infektionen bei Haustieren tötet. Da es antibiotische Eigenschaften hat, tötet es anfällige Bakterien, die verschiedene Arten von Infektionen wie Infektionen der Atemwege, Magen-Infektionen oder Infektionen der Harnwege verursachen.
Hunde-Lymphom: Wie man diese aggressive Krankheit erkennt und behandelt
Hunde-Lymphom: Wie man diese aggressive Krankheit erkennt und behandelt
Hunde-Lymphom Hunde-Lymphom ( Lymphosarkom ) ist eine Immundysfunktionskrankheit. Es handelt sich um eine progressive tödliche -Erkrankung bei Hunden, die durch neoplastische Transformation und Proliferation von lymphoiden Zellen gekennzeichnet ist, die üblicherweise aus festen lymphoiden Organen (Lymphosarkom) oder Knochenmark (lymphozytische Leukämie) stammen.
Canine Hefe-Infektionen durch Hauterkrankungen angezeigt
Canine Hefe-Infektionen durch Hauterkrankungen angezeigt
Canine Hefe-Infektionen sind rot, juckende, krustige und fettige; Sie riechen übel und verursachen Ihrem Hund viel Unbehagen. Canine Hefe-Infektionen selbst sind leicht zu behandeln, aber sie sind in der Regel aufgrund einer zugrunde liegenden Erkrankung. Ohne die zugrunde liegende Erkrankung zu behandeln, könnte die Hefe-Infektion Ihres Hundes wiederkehren.
Brucellose bei Hunden
Brucellose bei Hunden
Brucellose ist eine der wenigen bakteriellen Infektionen, die zwischen Hunden und Menschen übertragen werden können. Es ist eine Infektion, die von den Brucella canis-Bakterien herrührt und ernsthafte Probleme bei der Hündin und ihren Nachkommen oder deren Fehlen verursachen kann. Brucellose ist in der Tat eine sehr häufige Infektion bei Hunden und bleibt eines der Hauptprobleme während der Zucht.
Canine Diabetes Behandlungsoptionen
Canine Diabetes Behandlungsoptionen
Bei der Behandlung von Hunde Diabetes a ist ein Behandlungsplan für Insulin, Ernährung und Bewegung von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit Ihres Hundes. Wenn eine der drei Komponenten fehlt, wird Ihr Hund nicht den maximalen Nutzen aus seiner Therapie ziehen. Der optimale Typ und die optimale Dosierung von Insulin Insulin muss Ihrem Hund injiziert werden, da es ein Protein ist und in Tablettenform wirkungslos wird.
Katzenohrentzündung
Katzenohrentzündung
Die Anzeichen einer Katzenohrentzündung zu erkennen und zu wissen, wie man sie durch gute Hygiene verhindern kann, sind wichtige Faktoren für die Gesundheit der Katze. Ein unbehandeltes Ohrproblem kann zu ernsthaften Hör- und Gesundheitsproblemen führen, einschließlich der Möglichkeit einer dauerhaften Schädigung des Innen- und des Mittelohrs, Hörverlust, neurologischen Problemen und Problemen mit dem Gleichgewicht.
Katzeninfektionsdiagnostik
Katzeninfektionsdiagnostik
Katzeninfektion hängt vom Ort der Infektion und der Art der zugrunde liegenden Erkrankung ab, an der das Tier leidet. Die Diagnose der meisten Haustierinfektionen basiert auf den klinischen Symptomen. Unabhängig von der Art der Infektion ist eine sofortige Diagnose erforderlich, da sie oft schwere und dauerhafte Schäden am Körper verhindern kann.
Kleinhirn-Hypoplasie
Kleinhirn-Hypoplasie
Das Kleinhirn ist der Teil des Gehirns, der für die Kontrolle der Bewegung verantwortlich ist. Wenn ein Welpe oder ein Kätzchen mit einem unterentwickelten Kleinhirn geboren wird, wird der Zustand als kongenitale Kleinhirnhypoplasie bezeichnet. Es gibt infektiöse Ursachen für diesen Zustand bei Katzen (Panleukopenie-Infektion vor der Geburt) und bei Hunden (Herpes-Virus-Infektion vor der Geburt).
Chronische Lyme-Borreliose-Behandlungen für Hunde
Chronische Lyme-Borreliose-Behandlungen für Hunde
Lerne mögliche Lyme-Borreliose-Behandlungen für infizierte Hunde. Vorbeugung von Zecken ist der einzige Weg, um Ihren Hund vor Lyme-Borreliose zu schützen. Wenn Ihr Hund die Krankheit bekämpft, ist es wichtig zu wissen, welche Behandlungen zur Verfügung stehen. Verstehen, wie die Lyme-Borreliose kontrahiert wird Lyme-Borreliose tritt auf, wenn eine Hirschzecke beißt und mindestens 24 bis 48 Stunden in der Haut Ihres Hundes verbleibt.
Clostridium Difficile bei Hunden
Clostridium Difficile bei Hunden
Clostridium difficile , oder C. difficile , ist ein bakterieller Krankheitserreger, der bei einigen Säugetieren eine Entzündung im Dickdarm (Kolon) hervorruft. Diese Entzündung wird als Colitis bezeichnet. C. difficile ist normalerweise nicht in den Eingeweiden von gesunden Hunden vorhanden und in übermäßigen Mengen können diese Bakterien Krankheiten verursachen.
Die fünf häufigsten weiblichen Katzenkrankheiten
Die fünf häufigsten weiblichen Katzenkrankheiten
Informieren Sie sich über fünf häufige weibliche Katzenkrankheiten , die Ihre Katze ohne Vorwarnung treffen können. Krankheit und Krankheit leiden jedes Jahr an Tausenden von Katzen, aber es gibt einige, bei denen sich weibliche Katzen eher zusammenziehen. Drei Katzenkrankheiten nach der Schwangerschaft Drei Katzenkrankheiten treten häufig auf, nachdem eine weibliche Katze geboren hat.
Gastrointestinale Infektion bei Hunden
Gastrointestinale Infektion bei Hunden
Eine gastrointestinale Infektion ist ein weit gefasster Begriff, der sich auf Infektionen verschiedener Art beziehen kann, die durch Viren, Bakterien, Pilze oder Parasiten verursacht werden. Die Infektion kann die meiste Zeit geheilt werden, aber das infektiöse Agens muss zuerst entdeckt werden. Wenn die Infektion durch das Parvovirus verursacht wird, kann der Hund besondere Aufmerksamkeit erfordern und eine Behandlung ist nicht immer möglich.
Hämorrhagische Gastroenteritis (HGE)
Hämorrhagische Gastroenteritis (HGE)
Die hämorrhagische Gastroenteritis (HGE) verursacht meist einen sehr plötzlichen Ausbruch von Erbrechen, blutigem Durchfall, Dehydratation und Depression. Hunde, die von dieser Krankheit betroffen sind, werden sehr krank, sehr schnell. Nach meinem besten Wissen ist die genaue Ursache dieser Krankheit unbekannt.
Infektiöse Hepatitis bei Hunden
Infektiöse Hepatitis bei Hunden
Infektiöse Hepatitis bei Hunden ist eine sehr ernste und gelegentlich tödliche Erkrankung, die die Leber befällt. Die meisten Hunde, bei denen diese Krankheit diagnostiziert wurde, werden sich ohne Behandlung erholen. Wie sich die Krankheit ausbreitet Infektiöse Hunde-Hepatitis wird normalerweise durch Kontakt mit dem Körpermüll (Urin oder Kot) eines infizierten Tieres oder durch Übertragung von Körperflüssigkeiten wie Speichel oder Schleim- / Nasenausfluss eines infizierten Tieres übertragen.
Was ist die beste Hefe-Infektion Behandlung für Hunde?
Was ist die beste Hefe-Infektion Behandlung für Hunde?
Die beste Hefe-Infektion Behandlung ist die Behandlung, die in Ihrem Haustier funktioniert. Hunde können in Bereichen wie den Ohren, dem Mund, der Haut oder den Genitalien von Pilzinfektionen betroffen sein. Die Behandlung dieser Pilzinfektion wird von den Symptomen, dem Ort der Infektion und dem Ausmaß, in dem sich die Infektion auf den Hund auswirkt, abhängen.
Feline Diabetes erklärt
Feline Diabetes erklärt
Feline Diabetes betrifft Hunderte von Katzen jedes Jahr. Erfahren Sie mögliche Ursachen von Diabetes mellitus, Anzeichen für die Suche nach und was zu tun ist, wenn Ihre Katze Diabetes entwickelt. Zu wissen, worauf Sie achten müssen und wie Sie sofort handeln können, sorgt dafür, dass Ihre Katze ein längeres, gesünderes Leben führt.
Ursachen von Staph-Infektionen bei Hunden
Ursachen von Staph-Infektionen bei Hunden
Staphylokokken-Infektion bei Hunden ist eine Hauterkrankung, die durch die Bakterien Staphylokokken verursacht wird. Staphylokokken sind eine Gruppe von Bakterien, die im Allgemeinen in der Haut gefunden werden. Sie können eine Entzündung der Haut verursachen, die auch als Dermatitis bekannt ist. Diese Bakterien sind im Allgemeinen in der Haut von Tieren und Menschen vorhanden, aber solange die Haut gesund ist, bleiben sie inaktiv.