de.petsnatureworld.com
de.petsnatureworld.com

Infektionen / Krankheit

Symptome einer systemischen Hefeinfektion bei Hunden
Symptome einer systemischen Hefeinfektion bei Hunden
Die Symptome einer systemischen Hefeinfektion bei Hunden sind für Hundebesitzer wichtig, um zu wissen, dass diese potenziell schwerwiegende Erkrankung behandelt werden kann, bevor sie zu einem chronischen Gesundheitsproblem für Ihr Haustier wird. Da diese Symptome mit anderen Krankheiten verwechselt werden können, müssen Sie und Ihr Tierarzt zusammenarbeiten, um andere Ursachen für die Symptome zu beseitigen, so dass die Gesundheit Ihres Tieres sofort wiederhergestellt werden kann.
Granulomatöse Erkrankungen bei Hunden
Granulomatöse Erkrankungen bei Hunden
Granulomatöse Erkrankungen ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die granulomatöse Meningoenzephalomyelitis (GME) ist auch unter den Namen entzündliche Retikulose, granulomatöse Retikulose, neoplastische Retikulose und histiozytäre Enzephalitis bekannt. Mononukleäre Zellen akkumulieren in den Hirnhäuten, im Gehirn (Encephalo) und / oder im Rückenmark (Myelitis).
Verschreibungspflichtige Katze Heilmittel gegen Erkältungen
Verschreibungspflichtige Katze Heilmittel gegen Erkältungen
Es gibt einige Katzen Heilmittel für Erkältungen, die nur als verschreibungspflichtige Medikamente zur Verfügung stehen. Diese Arzneimittel müssen gemäß den Anweisungen des Tierarztes verwendet werden, da sie bei falscher Anwendung zu schweren Nebenwirkungen führen können. Die Symptome von Erkältungen bei Katzen ähneln den Symptomen von Erkältungen bei Menschen.
Babesia-Infektion bei Hunden
Babesia-Infektion bei Hunden
Babesia -Infektion, auch als Babesiose bekannt, ist eine durch Parasiten verursachte Krankheit. Bei Hunden ist die Infektion am häufigsten durch einen Zeckenstich kontrahiert, aber Babesiose kann auch durch einen Hundebiss oder Bluttransfusionen übertragen werden. Die Bedingung kann nicht behandelt werden, aber die Symptome sind überschaubar.

Familie und Reisen

Verwalten von menschlichen Allergien gegen Hundehaare
Verwalten von menschlichen Allergien gegen Hundehaare
Allergien gegen Hund Haar und Hautschuppen sind ein Problem für eine Reihe von Menschen, einschließlich Hundebesitzer. Die Allergien können auf die zahlreichen Substanzen zurückzuführen sein, die auf dem vom Haustier abgegebenen Haar vorhanden sind. Die Allergien gegen Hundehaare können durch medikamentöse Behandlung und durch ein paar einfache Regeln im Haus verwaltet werden.
Pet Steps für Hunde
Pet Steps für Hunde
Pet Steps für Hunde gibt es in einer Vielzahl von Größen, Stoffen und Konstruktionen. Wenn Ihr Hund Haustierschritte benötigt, um hohe Bereiche zu erreichen oder wegen eines medizinischen Zustands, dann haben Sie zweifellos mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Der Schlüssel zum Finden der besten Haustierschritte für Ihren Hund ist es, alle Optionen zu überprüfen und festzustellen, welche den Bedürfnissen Ihres Hundes am besten entsprechen.
Verwendung von Citronella-Öl als Katzenabwehr
Verwendung von Citronella-Öl als Katzenabwehr
Katzen können Probleme verursachen, wenn sie sich dort aufhalten, wo sie nicht hingehören. Aus diesem Grund suchen viele Menschen nach Arten von Katzenabwehr . Während es viele Produkte auf dem Markt gibt, die behaupten, Katzen abzuwehren, sind nicht alle von ihnen sicher und ungiftig. Es gibt verschiedene Arten von natürlichen Katzenabwehrmitteln, aber eines der beliebtesten Katzenabwehrmittel ist Citronellaöl.
Rettungshundetransportdienste
Rettungshundetransportdienste
Rettungshunde sind für kranke, verlassene oder missbrauchte Hunde oder Hunde, die aus anderen Gründen obdachlos sind, verfügbar. Der Service ist eingerichtet, um zu verhindern, dass ein obdachloser oder unerwünschter Hund in ein Tierheim geht und möglicherweise eingeschläfert wird, wenn in einem bestimmten Zeitraum kein Zuhause für sie gefunden wird.

Parasites

Hundebandwurmbehandlung mit Dewormer-Produkten
Hundebandwurmbehandlung mit Dewormer-Produkten
Hundebandwurm hat wenige Symptome, aber wenn Infektionen zu lange anhalten, können sie die Gesundheit Ihres Hundes beeinträchtigen. Die primäre Behandlung für jede Art von Wurm ist ein Entwurmungsmittel, aber nicht alle Entwurmungsmittel sind wirksam bei der Bandwurmbekämpfung. Bandwurm-Infektionen Bandwürmer entwickeln einen Lebenszyklus, bei dem ihre Wirte infiziert und reinfiziert werden.
Sind Hundeherwürmer ansteckend?
Sind Hundeherwürmer ansteckend?
Hunde-Herzwürmer können tödlich sein, und die Würmer werden häufig entdeckt, wenn der Hund schwer krank ist. Einige Hundewürmer sind zoonotisch und können vom Hund auf Menschen und andere Arten übertragen werden. Herzwürmer sind Parasiten, die nur an andere Hunde und Katzen übertragen werden können. Die Herzwürmer können jedoch nicht durch direkten Kontakt von einem befallenen Hund auf einen anderen übertragen werden.
Herz-Kreislauf-Medikamente zur Behandlung von Feline Herzwurm-Krankheit
Herz-Kreislauf-Medikamente zur Behandlung von Feline Herzwurm-Krankheit
Feline Herzwurm Krankheit wird auf Katzen durch infizierte Mückenstiche übertragen. Herzwürmer, die auf Katzen übertragen werden, entwickeln sich zu reifen Herzwürmern aus dem Larvenstadium und dringen in die Lungen und das Herz des Tieres ein. Da adulte Herzwürmer vermehrungsfähig sind, müssen Katzen, die in Gebieten mit Herzwurminfektion leben, präventive Herzwurmmedikamente verabreicht werden.
Wie man Hundewurm-Medizin verwaltet
Wie man Hundewurm-Medizin verwaltet
Verwalten Hund Wurm Medizin ist der proaktive Weg, um Ihre Hunde vor Wurmbefall zu verhindern. Welpen und Hunde können durch Bisse (von Flöhen oder Mücken) sowie durch Kontakt mit einem infizierten Hund mit Würmern in Berührung kommen. Dosierung Welpen und Pflegehunde müssen in den ersten zwei Lebensmonaten des Welpen alle zwei Wochen entwurmt werden.