de.petsnatureworld.com
de.petsnatureworld.com

Hormon

Hunde-Hypothryreose Trapez-Optionen
Hunde-Hypothryreose Trapez-Optionen
Es gibt zwei Hauptarten von Eckzahn-Hypothyreose primary, primäre und sekundäre. Es gibt zwei weitere Arten, euplastische und angeborene, aber diese sind bei Hunden weit weniger verbreitet und tendieren dazu, nur bestimmte Rassen zu befallen. Die Schilddrüse befindet sich im Hals Ihres Hundes, auf beiden Seiten der Luftröhre.
Canine Addison-Krankheit Typen: Primäre, sekundäre und atypische
Canine Addison-Krankheit Typen: Primäre, sekundäre und atypische
Canine Addison-Krankheit tritt auf, wenn die Nebennieren nicht ordnungsgemäße Steroide produzieren als Glukokortikoide (Cortisol) und Mineralocorticoiden (Aldosteron) genannt. Mineralocorticoide halten das Kalium- und Natrium-Gleichgewicht des Körpers aufrecht. Glucocorticoide helfen bei der Regulierung des Blutdrucks eines Hundes, regen den Stoffwechsel an und helfen, einen ruhigen Zustand zu erhalten.
Katze Hyperthyreose Ursachen
Katze Hyperthyreose Ursachen
Katze Hyperthyreose ist eine häufige Erkrankung und wird durch den Überschuss an Schilddrüsenhormonen verursacht, die von den Schilddrüsen im Körper der Katze produziert werden. Die erhöhte Produktion von Schilddrüsenhormonen kann durch eine Reihe von Grunderkrankungen verursacht werden, die die Schilddrüse oder die Hypophyse beeinflussen.
Natürliche Heilmittel für Hypothyreose bei Hunden
Natürliche Heilmittel für Hypothyreose bei Hunden
Hypothyreose bei Hunden ist eine häufige Erkrankung, die die Gesundheit und das Temperament Ihres Haustieres beeinflussen kann. Die häufigste Behandlung ist die Medikation, aber es gibt natürliche Heilmittel, die helfen können, die Schilddrüsenfunktion Ihres Hundes wiederherzustellen. Symptome der Hypothyreose Die Schilddrüse ist verantwortlich für die Überwachung vieler Funktionen im Körper Ihres Hundes, am deutlichsten Stoffwechsel.
Schilddrüsen-Diät für Hunde
Schilddrüsen-Diät für Hunde
Wenn Ihr Haustier entweder an Hyperthyreose oder Hypothyreose oder an einer anderen Fehlfunktion der Schilddrüse leidet, wird Ihr Tierarzt wahrscheinlich eine Schilddrüsen-Diät empfehlen. Schilddrüsenprobleme sind möglicherweise sehr ernst und können zu einer Vielzahl von Nebenwirkungen und Reaktionen führen, einschließlich hoher Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Schwankungen in Gewicht und Appetit und vieles mehr.
Katzenpheromon
Katzenpheromon
A Katzenpheromon ist eine chemische Substanz, die vom Körper der Katze abgesondert wird und als Signal für andere Katzen wirkt. Ein Pheromon kann das Verhalten desjenigen verändern, der es riecht. Pheromone haben eine beruhigende Wirkung auf Katzen mit Verhaltensproblemen, und künstliche Pheromone werden gegenwärtig ausgiebig für therapeutische Zwecke verwendet.
Diagnose von Katzen Schilddrüsenproblemen
Diagnose von Katzen Schilddrüsenproblemen
Katzen Schilddrüse affect Probleme beeinflussen das endokrine System Ihrer Katze, die für eine ordnungsgemäße Hormonhaushalt im Körper verantwortlich ist. Es gibt zwei Arten von Schilddrüsenfehlfunktionen der Katze: Hyperthyreose und Hypothyreose. Hyperthyreose tritt auf, wenn die Schilddrüse Ihrer Katze überaktiv wird und zu viele Schilddrüsenhormone produziert.
Diagnostizieren Feline Hyperthyreose
Diagnostizieren Feline Hyperthyreose
Feline Hyperthyreose ist eine der häufigsten endokrinen Erkrankungen der Katze. Hyperthyreose führt dazu, dass die Schilddrüse Ihrer Katze zu viele der Hormone Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) produziert, die Symptome wie Gewichtsverlust, Hyperaktivität und erhöhten Appetit verursachen. Zum Glück ist Hyperthyreose behandelbar.
Feline Hyperthyreose Behandlung erklärt
Feline Hyperthyreose Behandlung erklärt
Feline Hyperthyreose ist die häufigste endokrine Störung, die bei Katzen auftritt. Wenn die zirkulierende Konzentration von Thyroxin und Trijodthyronin (zwei der von der Schilddrüse sezernierten Hormone) ansteigt, beginnt sich eine multisystemische Erkrankung zu entwickeln. Das Identifizieren der Symptome und das Bestätigen der Diagnose sind vorbereitende Schritte zum Folgen einer Behandlung.
Feline Hypothyreose Symptome
Feline Hypothyreose Symptome
Feline Hypothyreose ist eine Funktionsstörung der Schilddrüse, eine kleine Drüse im Hals der Katze. Die Schilddrüse reguliert den Stoffwechsel Ihrer Katze. Bei Schilddrüsenunterfunktion produziert die Schilddrüse keine ausreichende Menge an Schilddrüsenhormon, und die Stoffwechselfunktion der Katze nimmt ab.
Feline Schilddrüsenkrebs
Feline Schilddrüsenkrebs
Die Katze Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse über der Speiseröhre und an der unteren Basis des Halses. Seine Hauptfunktion besteht darin, aus der Nahrung aufgenommenes Jod zu verwenden und in Hormone umzuwandeln, die die Schilddrüse verwenden kann - nämlich T3 oder Trijodthyronin und T4 oder Thyroxin.
Enzymmangel bei Hunden
Enzymmangel bei Hunden
Ein Enzymmangel kann gefährlich sein, da er die lysosomale Speicherkrankheit verursachen kann. Die Enzyme sind essentiell im Körper des Hundes und haben mehrere Aufgaben, vor allem im Stoffwechsel. Der Enzymmangel ist häufig genetisch bedingt, kann aber auch erworben werden und tritt häufiger bei Welpen auf.
Rassen, die am anfälligsten für Hunde sind Hypothyreose
Rassen, die am anfälligsten für Hunde sind Hypothyreose
Hunde Hypothyreose ist das Fehlen ausreichender Schilddrüsenhormone. Die Schilddrüsenhormone werden von der Schilddrüse produziert, die sich im Hals des Hundes befindet. Die Schilddrüsenhormone helfen dem Stoffwechsel des Hundes. Es gibt bestimmte Hunderassen, die anfälliger für Hypothyreose sind. Rassen am anfälligsten für Hund Hypothyreose Hund Hypothyreose kann jede Hunderasse beeinflussen, aber es gibt ein paar Rassen, die anfälliger für die Entwicklung von Hypothyreose sind.
Hundekuschelpflege mit Trilostan
Hundekuschelpflege mit Trilostan
Trilostan ist eine relativ neue Behandlung von Hundekuscheln Krankheit. Es wurde in Großbritannien erforscht und ab 2009 für den Einsatz in den USA zugelassen. Canine Cushing-Krankheit Canine Cushing-Krankheit (Hyperadrenokortizismus) tritt bei Hunden mittleren Alters oder älteren Hunden auf und wird daher oft als normale Alterserscheinung angesehen.
Diagnose von Morbus Addison bei Hunden
Diagnose von Morbus Addison bei Hunden
Morbus Addison bei Hunden tritt auf, wenn die Hypophyse Ihres Hundes aufhört, adrenocorticotropes Hormon zu bilden. Diese Hormone sind verantwortlich für die Stimulierung der Nebenniere zur Herstellung von Glukokortikoid-Steroid, ein Steroid, das den Körper hilft, Blutzucker aus Protein und Fett zu machen.
Hundekissen Krankheitsbehandlung mit Hunde-Supraglan
Hundekissen Krankheitsbehandlung mit Hunde-Supraglan
Hundekuscheln Krankheit ist bei älteren Hunden oft fehldiagnostiziert oder fehlend. Während viele Behandlungen verfügbar sind, um Cushing's zu behandeln, wird Supraglan immer beliebter bei den Besitzern und ist vom Tierarzt anerkannt. Definition von Supraglan Supraglan ist eine all-natürliche, pflanzliche Behandlung für Cushing-Krankheit und Addison-Krankheit bei Hunden.
Hypothyroid Symptome bei Hunden
Hypothyroid Symptome bei Hunden
H ypyreoidismus Symptome bei Hunden kann oft zu subtil zu erkennen, aber wenn Sie darauf achten, können Sie ein paar Zeichen finden, die darauf hinweisen können, dass der Hund von einer Schilddrüse betroffen ist. Hypothyreose ist ein Zustand, der durch die unzureichende Produktion von Schilddrüsenhormonen im Körper gekennzeichnet ist.
Niedrige Schilddrüsenwerte bei Hunden
Niedrige Schilddrüsenwerte bei Hunden
Niedrige Schilddrüsenwerte bei Hunden verursachen einen Zustand, der unter dem Namen Hypothyreose bekannt ist. Dieser Zustand kann korrigiert werden, sobald er erkannt wurde, aber die Schilddrüsenwerte des Hundes sollten ständig überwacht werden. Es gibt einige Grunderkrankungen, die zu niedrigen Schilddrüsenwerten führen können.
Resthyro für die Behandlung von Katzen-Hyperthyreose
Resthyro für die Behandlung von Katzen-Hyperthyreose
Resthyro ist eine natürliche Behandlung, die zur Linderung von Symptomen einer Katzen-Hyperthyreose entwickelt wurde. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Schilddrüse einer Katze zu viel Schilddrüsenhormon produziert. Es ist am häufigsten bei älteren Katzen gefunden und kann zu unangenehmen und potenziell schädlichen Problemen wie Gewichtsveränderungen, Appetit, Magen-Darm-Aktivität, Aussehen und Persönlichkeit führen.